2024: Ein Wahljahr wie kein anderes

Daily Chart vom 09.03.2024
📈 Daily Chart

9. MĂ€rz 2024

daily-charts-vorlage-hintergrund-2023-02-07

Österreich 🇩đŸ‡č wĂ€hlt, Europa đŸ‡ȘđŸ‡ș wĂ€hlt, die Welt 🌍 wĂ€hlt.

2024 kĂŒndigt sich als das geschĂ€ftigste Wahljahr an, das jemals aufgezeichnet wurde. Fast die HĂ€lfte der Weltbevölkerung lebt in LĂ€ndern, die im kommenden Jahr zu den Urnen gerufen werden, um entweder ihre exekutiven oder legislativen Vertreter zu wĂ€hlen.

FĂŒr die FinanzmĂ€rkte dĂŒrfte vor allem die US-PrĂ€sidentenwahl am 5. November 2024 richtungsweisend sein. Die Aussicht darauf gibt Anlass zur Zuversicht, denn traditionell gelten US-Wahljahre als gute Jahre fĂŒr die Börsen đŸ’Ș.

📾 Screenshot: 7.3.2024 (Visual Capitalist)

Quelle:

 

von | Mrz 9, 2024

Abgrenzung zur Analyse:

Der vorliegende (oder: hier abrufbare) Artikel enthĂ€lt die persönliche Ansicht des Autors zu den im Artikel beschriebenen Sachverhalten. Soweit der Artikel eine EinschĂ€tzung ĂŒber Unternehmen, Finanzinstrumente, volkswirtschaftliche ZusammenhĂ€nge oder andere Sachverhalte der Finanzwelt enthĂ€lt, sind diese nicht unter Anwendung der GrundsĂ€tze ordnungsgemĂ€ĂŸer Finanzanalyse (GoFA) erstellt. Es handelt sich nicht um eine Finanzanalyse gemĂ€ĂŸ Art. 36 der delegierten Verordnung (EU) 2017/565 . Der Autor hat zum Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels kein persönliches Interesse an allfĂ€lligen in dem Artikel genannten Finanzinstrumenten oder Unternehmen, insbesondere hĂ€lt er keine Positionen oder will solche verĂ€ußern.

Wer schreibt hier?
Ueber_uns-ecobono-Team-mobil

Hinter ecobono stecken die ehemaligen Fondsmanager Kevin Windisch, Josef Obergantschnig und Daniel Kupfner. In diesem Blog wollen sie ihr Wissen, ihre Anlagestrategien und ihre Finanztricks mit Privatanlegern teilen.