Amerikas wertvollstes Unternehmen

Daily Chart vom 4.2.2024
📈 Daily Chart

4. Februar 2024

daily-charts-vorlage-hintergrund-2023-02-07

đŸ’Ș Zu Beginn des Jahres 1995 war General Electric mit einer Marktkapitalisierung von 93 Milliarden Dollar das wertvollste Unternehmen der Welt. Das entspricht in etwa der heutigen Marktkapitalisierung von Airbnb, das momentan „nur“ auf dem 160. Platz liegt.

👉 Zu Jahresbeginn hatte Apple die Nase vorn, doch im Laufe des Januars erfolgte eine MachtĂŒbernahme durch Microsoft.

👉 Seit 2012 dominieren Apple und Microsoft. Davor war Exxon Mobil sieben Jahre lang das wertvollste Unternehmen der Welt. Mit einer Marktkapitalisierung von 408 Milliarden Dollar rangiert der Ölkonzern aktuell auf Platz 20.

👉 Der ehemalige Spitzenreiter General Electric liegt nun mit einer Marktkapitalisierung von 147 Milliarden Dollar auf Rang 85 und hat somit deutlich an Wert verloren. Microsoft, das derzeit wertvollste Unternehmen der Welt, ist mehr als zwanzigmal so viel wert wie General Electric.

📾 Screenshot: 3.2.2024 (Quelle: Visual Capitalist) 

 

von | Feb 4, 2024

Abgrenzung zur Analyse:

Der vorliegende (oder: hier abrufbare) Artikel enthĂ€lt die persönliche Ansicht des Autors zu den im Artikel beschriebenen Sachverhalten. Soweit der Artikel eine EinschĂ€tzung ĂŒber Unternehmen, Finanzinstrumente, volkswirtschaftliche ZusammenhĂ€nge oder andere Sachverhalte der Finanzwelt enthĂ€lt, sind diese nicht unter Anwendung der GrundsĂ€tze ordnungsgemĂ€ĂŸer Finanzanalyse (GoFA) erstellt. Es handelt sich nicht um eine Finanzanalyse gemĂ€ĂŸ Art. 36 der delegierten Verordnung (EU) 2017/565 . Der Autor hat zum Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels kein persönliches Interesse an allfĂ€lligen in dem Artikel genannten Finanzinstrumenten oder Unternehmen, insbesondere hĂ€lt er keine Positionen oder will solche verĂ€ußern.

Wer schreibt hier?
Ueber_uns-ecobono-Team-mobil

Hinter ecobono stecken die ehemaligen Fondsmanager Kevin Windisch, Josef Obergantschnig und Daniel Kupfner. In diesem Blog wollen sie ihr Wissen, ihre Anlagestrategien und ihre Finanztricks mit Privatanlegern teilen.