Die Dominanz der glorreichen Sieben

Daily Chart vom 13.3.2024

📈 Die Dominanz der glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben zÀhlen zu den absoluten Börsenlieblingen:

1ïžâƒŁ Microsoft

2ïžâƒŁ Apple

3ïžâƒŁ Nvidia

4ïžâƒŁ Amazon

5ïžâƒŁ Alphabet

6ïžâƒŁ Meta

7ïžâƒŁ Tesla

 

📌 Der Börsenwert der glorreichen Sieben betrĂ€gt beeindruckende 13,5 Billionen Dollar – das entspricht nahezu dem BIP der gesamten EU! Mit Ausnahme von Tesla sind alle Unternehmen mit mehr als einer Billion Dollar bewertet.

 

📌 Ihre Performance im letzten Jahr lag durchschnittlich bei 86%, und ĂŒber die letzten drei Jahre hinweg bei 145%. Nvidia sticht dabei als absoluter Spitzenreiter hervor! Tesla hingegen konnte nicht ganz mithalten und hat sich seit dem Allzeithoch vor knapp zwei Jahren fast halbiert.

 

📌 Zusammen erwirtschafteten diese Unternehmen einen Gewinn von 428 Milliarden Dollar. Im Vergleich: Im Jahr 2019 lag dieser noch bei 204 Milliarden Dollar – eine mehr als Verdopplung seitdem.

 

📌 Die glorreichen Sieben zeichnen sich auch durch ihre hohe ProfitabilitĂ€t aus. Die durchschnittliche EBIT-Marge liegt bei 30%. Es gibt allerdings deutliche Unterschiede, die auf die verschiedenen GeschĂ€ftsmodelle zurĂŒckzufĂŒhren sind. WĂ€hrend Nvidia eine beeindruckende Marge von 55% vorweisen kann, liegt die Marge des Online-HĂ€ndlers Amazon bei „nur“ 6%.

 

📌 Zudem sind die glorreichen Sieben bedeutende Arbeitgeber, die zusammen mehr als fĂŒnf Millionen Menschen beschĂ€ftigen.

Das sind wirklich beeindruckende Zahlen đŸ’Ș Ich bin gespannt, wie sich die glorreichen Sieben weiterentwickeln werden 🧐

Quelle:

Refinitiv, companiesmarketcap.com, Josef Obergantschnig 

 

von | Mrz 13, 2024

Abgrenzung zur Analyse:

Der vorliegende (oder: hier abrufbare) Artikel enthĂ€lt die persönliche Ansicht des Autors zu den im Artikel beschriebenen Sachverhalten. Soweit der Artikel eine EinschĂ€tzung ĂŒber Unternehmen, Finanzinstrumente, volkswirtschaftliche ZusammenhĂ€nge oder andere Sachverhalte der Finanzwelt enthĂ€lt, sind diese nicht unter Anwendung der GrundsĂ€tze ordnungsgemĂ€ĂŸer Finanzanalyse (GoFA) erstellt. Es handelt sich nicht um eine Finanzanalyse gemĂ€ĂŸ Art. 36 der delegierten Verordnung (EU) 2017/565 . Der Autor hat zum Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels kein persönliches Interesse an allfĂ€lligen in dem Artikel genannten Finanzinstrumenten oder Unternehmen, insbesondere hĂ€lt er keine Positionen oder will solche verĂ€ußern.

Wer schreibt hier?
Ueber_uns-ecobono-Team-mobil

Hinter ecobono stecken die ehemaligen Fondsmanager Kevin Windisch, Josef Obergantschnig und Daniel Kupfner. In diesem Blog wollen sie ihr Wissen, ihre Anlagestrategien und ihre Finanztricks mit Privatanlegern teilen.