Erleben wir eine Internet-Blase 2.0?

Daily Chart vom 26.1.2024
📈 Daily Chart

26. Januar 2024

daily-charts-vorlage-hintergrund-2023-02-07

📍 Viele AktienmĂ€rkte stehen am oder zumindest nahe am Allzeithoch. Technologie-Titel, besonders das Thema KĂŒnstliche Intelligenz, stehen auch 2024 hoch im Kurs bei Investoren.  In den letzten Wochen wurde ich vermehrt gefragt,  ob wir bereits den Zenit erreicht haben oder ob wir uns in einer Übertreibungsphase befinden, vergleichbar mit der Internetblase vor 25 Jahren.

📌 Ob die Party an den AktienmĂ€rkten weitergeht, kann natĂŒrlich niemand seriös beantworten. Wer kann schon ein Blick in die vielzitierte Glaskugel erhaschen? 🧐

👉 Die AktienmĂ€rkte, allen voran die in den USA, sind fundamental betrachtet mit Sicherheit NICHT okkasionell gĂŒnstig  bewertet. Das ist unbestritten und klar.

👉 Wenn man sich aber die Performance anschaut, dann ist ein Großteil der Kursgewinne im Zeitraum 2020 – 2023 fundamental durch Gewinnsteigerungen untermauert.

👉 Das wiederum ist aus meiner Sicht der große Unterschied zu den spĂ€ten 1990ern, in denen bei einigen Titeln NUR Euphorie und die Erwartung auf sprudelnde Gewinne in naher Zukunft gekauft wurden.

Ob die Party an den MĂ€rkten auch 2024 weitergeht, wird aber erst die Zukunft weisen 😉

📾 Screenshot: Carson Investment Research (Screenshot: Post von @Tilo Marotz)

 

von | Jan 26, 2024

Abgrenzung zur Analyse:

Der vorliegende (oder: hier abrufbare) Artikel enthĂ€lt die persönliche Ansicht des Autors zu den im Artikel beschriebenen Sachverhalten. Soweit der Artikel eine EinschĂ€tzung ĂŒber Unternehmen, Finanzinstrumente, volkswirtschaftliche ZusammenhĂ€nge oder andere Sachverhalte der Finanzwelt enthĂ€lt, sind diese nicht unter Anwendung der GrundsĂ€tze ordnungsgemĂ€ĂŸer Finanzanalyse (GoFA) erstellt. Es handelt sich nicht um eine Finanzanalyse gemĂ€ĂŸ Art. 36 der delegierten Verordnung (EU) 2017/565 . Der Autor hat zum Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels kein persönliches Interesse an allfĂ€lligen in dem Artikel genannten Finanzinstrumenten oder Unternehmen, insbesondere hĂ€lt er keine Positionen oder will solche verĂ€ußern.

Wer schreibt hier?
Ueber_uns-ecobono-Team-mobil

Hinter ecobono stecken die ehemaligen Fondsmanager Kevin Windisch, Josef Obergantschnig und Daniel Kupfner. In diesem Blog wollen sie ihr Wissen, ihre Anlagestrategien und ihre Finanztricks mit Privatanlegern teilen.