NVIDIA: An der Spitze des KI-Booms

Daily Chart vom 10.04.2024

📌 Mit dem KI-Boom haben sich die Hauptumsatzquellen von Nvidia deutlich verschoben. Heute bilden die Datenprozessoren fĂŒr Analytics und KI die grĂ¶ĂŸte Einnahmequelle Nvidias und ĂŒbertreffen damit das historisch dominante GeschĂ€ft mit GPUs (Grafikprozessoren). Angesichts der stark steigenden Nachfrage nach Hardware, die KI-Modelle antreibt, erreichte Nvidias Umsatz im letzten Quartal 22,1 Milliarden Dollar – ein Sprung von 265% gegenĂŒber dem Vorjahr. Kein Wunder, dass viele Börsianer bei diesen Zahlen Dollarzeichen in den Augen haben.

Die Top-AbsatzkanÀle sind:

1ïžâƒŁ Datenprozessoren fĂŒr Analytics und KI: 78.0%
2ïžâƒŁ GPUs fĂŒr Computer: 17.1%
3ïžâƒŁ GPUs fĂŒr 3D-Visualisierung: 2.6%

🔼 Blick in die Glaskugel:
Nvidias Grafikchips werden wahrscheinlich einen grĂ¶ĂŸeren Anteil am Umsatz ausmachen, da die Nachfrage weiter wĂ€chst. TatsĂ€chlich erklĂ€rte das Unternehmen kĂŒrzlich, dass es Herausforderungen gibt, mit der Nachfrage Schritt zu halten. Ein Luxusproblem, so scheint es.

🧐 In den aktuellen Kursen ist bereits viel Fantasie und Euphorie eingepreist. Zweifellos gehört Nvidia zu den Gewinnern des KI-Trendthemas. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung.

📾 Screenshot: 9.4.2024 (Visual Capitalist)

von | Apr 10, 2024

Abgrenzung zur Analyse:

Der vorliegende (oder: hier abrufbare) Artikel enthĂ€lt die persönliche Ansicht des Autors zu den im Artikel beschriebenen Sachverhalten. Soweit der Artikel eine EinschĂ€tzung ĂŒber Unternehmen, Finanzinstrumente, volkswirtschaftliche ZusammenhĂ€nge oder andere Sachverhalte der Finanzwelt enthĂ€lt, sind diese nicht unter Anwendung der GrundsĂ€tze ordnungsgemĂ€ĂŸer Finanzanalyse (GoFA) erstellt. Es handelt sich nicht um eine Finanzanalyse gemĂ€ĂŸ Art. 36 der delegierten Verordnung (EU) 2017/565 . Der Autor hat zum Zeitpunkt des Erscheinens des Artikels kein persönliches Interesse an allfĂ€lligen in dem Artikel genannten Finanzinstrumenten oder Unternehmen, insbesondere hĂ€lt er keine Positionen oder will solche verĂ€ußern.

Wer schreibt hier?
Ueber_uns-ecobono-Team-mobil

Hinter ecobono stecken die ehemaligen Fondsmanager Kevin Windisch, Josef Obergantschnig und Daniel Kupfner. In diesem Blog wollen sie ihr Wissen, ihre Anlagestrategien und ihre Finanztricks mit Privatanlegern teilen.